Über Homöopathie

Die Homöopathie ist eine Therapieform, die sanft und dauerhaft die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt und das Gleichgewicht im Organismus wieder herstellt.

Das hierzu benötigte homöopathische Mittel wird individuell und ganzheitlich, abhängig von den momentanen Beschwerden, den Begleitsymptomen, den Vorerkrankungen, der familiären Belastung und den persönlichen Eigenschaften bzw. Wesensart ausgewählt.

globuli-medical-bless-you-homeopathy-163186

Das Finden dieser Arznei erfordert somit viel Zeit und Wissen um die Besonderheiten der einzelnen Arzneien. Die Ausbildung eines Homöopathen dauert nach der Prüfung zum Heilpraktiker noch viele Jahre und auch der Patient muss zunächst mehr Zeit aufbringen: für das Erstgespräch werden normalerweise zwei Stunden eingeplant.

Aber die Investition dieser Zeit lohnt sich in der Regel:
Denn wenn die homöopathische Arznei alle drei Ebenen (Körper, Seele und Geist) erreicht , kommt die Besserung der Symptomatik von innen, aus der Tiefe heraus und ist damit langanhaltend und beeinflusst das körperliche Wohlbefinden ebenso wie das Geistig-Emotionale. Die Erfahrung zeigt, daß selbst bei chronischen Erkrankungen mit hohen Erfolgswahrscheinlicheiten gerechnet werden kann, dies ist aber natürlich immer auch abhängig von der Dauer und der Schwere der Erkrankung.

Die Klassische Homöopathie geht auf Samuel Hahnemann zurück, der im Selbstversuch folgenden Leitsatz fand:
“Similibus similime curentur” : Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt,
somit können Stoffe, die beim Gesunden Symptome hervorrufen können, genau diese Beschwerden beim Kranken lindern.
Seit dieser Zeit, 1796, finden weltweit Arzneimittelprüfungen statt, um alle mögliche Stoffe auf ihre Wirkung hin zu untersuchen.

Hiervon können wir heute profitieren. Um die 2500 Arzneimittel sind inzwischen gut geprüft.
Eines oder mehrere davon kann möglicherweise auch Ihnen zu besserer Gesundheit und damit zu mehr Lebensfreude verhelfen.

Sowohl bei akuten als auch bei chronischen Erkrankungen kann eine homöopathische Behandlung sinnvoll sein. Das Erstgespräch bei einer chronischen Erkrankung nimmt 2 (bei Kinder 1,5) und bei akuten Erkrankung etwa 0,5 Stunden in Anspruch. In dieser Zeit erfasse ich die aktuelle Symptomatik, die Vorerkrankungen, die familiären Belastungen und Ihre Eigenheiten, um die für Sie passende Arznei zu finden.